Sonntag, 21. April 2013

Neulich in... Heidelberg

Hallo zusammen,

da ich diese Woche in Heidelberg verbracht habe, lag es nahe, euch mal meine Lieblingsplätze dort zu zeigen. Heidelberg ist wirklich eine super schöne Stadt und man findet für jeden Geschmack etwas. Also absolut einen Besuch wert (oder gleich mehrere)!

  

Damit starte ich auch gleich eine Art "Reihe" - ich werde euch immer wieder meine Lieblingsorte zeigen. Ich persönlich liebe es, bevor ich eine Stadt besuche, auf verschiedenen Blogs ein paar Tipps dazu zu lesen! So habe ich schon viel mehr tolle Plätze entdeckt als durch alle Reiseführer zusammen.

Unseren Bummel durch Heidelbergs Altstadt (mit einer der längsten Fußgängerzonen Europas!) beginnen wir zunächst süß, um uns zu stärken: Bei Princess cupcakes im Carré in der Rohrbacherstraße 8, in der Nähe vom Bismarckplatz.


Das zuckersüße Café bietet alles, was das (cupcake-)Herz höher schlagen lässt: rosa-weiße Einrichtung, eine kleine shop-Ecke, Pompoms, cupcake-Topper... Und natürlich gibt es cupcakes in verschiedenen Variationen, schön präsentiert hinter der Glastheke und auf wunderhübschen Tortenplatten.


Außerdem gibt es Kaffee, verschiedene softdrinks und hausgemachte Limonade sowie Eistee. Im Sommer kann man draußen sitzen auf bezaubernden gusseisernen weißen Stühlen.


Wir lassen uns einen Carrot-cupcake schmecken, er ist wunderbar saftig und dank dem Frischkäsetopping auch nicht zu süß.


Gestärkt können wir uns also auf den Weg machen, die lange Fußgängerzone entlang zu schlendern. Neben mainstream-Läden wie H&M, Accessorize, Butler's, Depot usw. gibt es immer wieder kleine, besondere Läden dazwischen - es lohnt sich wirklich, auch in die Nebenstraßen und -gassen zu gehen, dort gibt es allerlei zu entdecken. In Heidelberg kann man, egal was man sucht, wirklich shoppen bis zum Umfallen! 

Auf einem kleinen Platz, der an die Fußgängerzone angrenzt, finden wir meinen absoluten Lieblingsladen: Holgersons! (Theaterstraße 2a)

 
Der ganze Laden ist voll von wunderschönen Wohnaccessoires, Dekogegenständen, Bändern, Tapes, Kerzen, Geschirr... bekannter Marken (Greengate, House Doctor, Rice...).


Hier bin ich wirklich noch nie rausgegangen, ohne was zu kaufen. :-)


Zwar ist es auf der Hauptstraße meist schattig, trotzdem wird es auch in Heidelberg im Sommer sehr heiß. Wer also eine Abkühlung braucht, ist bei Schmelzpunkt genau richtig. 


Neben Pralinen, Waffeln, Milchshakes, Kuchen, Cookies, Kaffee und heißer Schokolade bekommt man dort das allerbeste Eis. Es wird täglich frisch aus natürlichen Zutaten hergestellt und es gibt die tollsten Sorten: Dark chocolate cream, Pinien Karamell, Butternut crunch, Mandelcrisp...und jede Menge fruchtiger Sorbets - alles auch als Eisbecher, hier seht ihr "Schokoschmelz":


Die Sonne genießen kann man wunderbar auf der Neckarwiese - so wie es jeder Heidelberger tut. Im Sommer hat man das Gefühl, die ganze Stadt liegt dort im Gras, grillt, spielt Frisbee, macht Musik... Aber man findet immer ein Plätzchen und kann dann das muntere Treiben um einen herum beobachten oder sich ein mitgebrachtes Picknick schmecken lassen.


Wenn man zum ersten Mal in Heidelberg ist, sollte man sich auch das Heidelberger Schloss anschauen. Hat man die (gefühlten) hunderttausend Stufen hinter sich gebracht, wird man mit einem fantastischen Blick über die Stadt belohnt.


Wir sind nach dem langen Tag sicher hungrig und suchen uns deshalb einen Tisch im Medocs am Bismarckplatz (Sofienstraße). Das Café/Restaurant bietet durchgehend warme Küche (Pasta, Schnitzel, Steak, Burger, überbackenes Baguette, Kässpätzle) und bunte Salate. Es ist kein sehr edles Lokal, aber man fühlt sich wohl und das Essen ist lecker. Für mich gibt es dort einen Gemüseburger:


Abends ist das Cocktailcafé Regie eine gute Adresse - es bietet über 180 Cocktails mit und ohne Alkohol (und auch jede Menge Speisen). Es liegt in der Theaterstraße, neben Holgersons. Das Regie ist auf jeden Fall einen Besuch wert, allein schon wegen den ganzen Filmplakaten und wegen den ausgefallenen Namen auf der Speisekarte. Filmfans haben dort ihren Spaß und auch alle anderen können das schöne Ambiente genießen.

Wer die Nacht durchfeiern will, findet zum Beispiel in der unteren Straße zahlreiche Clubs, Bars und Diskotheken - Heidelberg schläft nicht!

Ich hoffe euch hat unsere kleine Tour durch Heidelberg gefallen. Ward ihr schonmal dort? Wenn ja, was gefällt euch besonders gut?

Eure Assata

Kommentare:

  1. ohhh, princess cupcakes und holgersons kenn ich ja noch gar nicht o.O das darf ich mir beim nächsten Besuch in Heidelberg nicht mehr entgehen lassen! Voll gut :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa, da musst du unbedingt hin!!! Hach, ich träume schon wieder :)
      Liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)