Sonntag, 2. Juni 2013

Neulich am Frühstückstisch: Haferflockenwaffeln

Guten Morgen ihr Lieben,



kennt ihr Gossip Girl? Ja, ich gebe zu ich schaue Gossip Girl. Und da gibt es scheinbar jeden Morgen Waffeln zum Frühstück, im New Yorker Luxus Apartment. Die Serie hat mich zum heutigen Frühstückspost inspiriert, zumindest die Waffelsache konnte ich umsetzen. Am Luxus Apartment bin ich leider gescheitert, ich hoffe ihr seid trotzdem zufrieden :-) 

 

 Für etwa 6 Waffeln

125 g weiche Butter
75 g brauner Zucker
eine Prise Salz
etwas abgeriebene Zitronen- und Orangenschale
3 Eier
125 g Mehl
1 Msp. Backpulver
75 g zarte Haferflocken
5 EL Mineralwasser
evtl. etwas Fett für das Waffeleisen

Butter, Zucker, Salz und Schale schaumig rühren. Die Eier einzeln einrühren. Mehl, Backpulver und Haferflocken mischen, abwechselnd mit dem Mineralwasser unterrühren. 
Das Waffeleisen vorheizen, die Backflächen evtl. einfette. Gut 2 EL Teig auf die Backfläche geben (bzw. 4 bei den großen rechteckigen Waffeln). Goldgelb backen und genießen.

 

Waffeln zum Frühstück verbreiten das ultimative "Sonntags-Gefühl", die Zubereitung dauert nicht allzu lange und schon nach kurzer Zeit duftet es himmlisch in der ganzen Wohnung. Diese Haferflockenwaffeln sind knusprig und süß, schmecken wunderbar zu frischen Früchten und mit Puderzucker bestreut. Oder wie wäre es mit Zimt und Zucker? Oder Ahornsirup, um bei Gossip Girl zu bleiben. Wie auch immer, probiert es aus und lasst es euch gut gehen! 
Eure Assata








Kommentare:

  1. Oh Waffeln! Das ist eine gute Idee, hatten wir ewig schon nicht. Was hast Du denn für ein Waffeleisen, das die so schön eckig werden?

    Liebe Grüße,
    ullatrulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist von Tchibo :) Es heißt "Brüsseler Waffeleisen", ich mag die Waffeln so viel lieber!

      Löschen
    2. Oh Tchibo? Da muss ich aber mal die Schweinsäugelchen offen halten..
      :-)

      Löschen
  2. Yam yam, mit Haferflocken ist ja ne gute Idee! Bissl gesund muss sein:) Und das Apartment kommt schon noch:)

    AntwortenLöschen
  3. Oh Mann, das sieht so lecker aus! Darauf hätte ich jetzt auch Lust.

    AntwortenLöschen
  4. Oh, diese Waffeln klingen ja gut...und sehen dazu noch super aus!!! Ich bin ein riesen Waffel-Fan, doch mit Haferflocken habe ich sie noch nicht gemacht. Eine tolle Idee! Danke dafür :)

    Ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)