Mittwoch, 5. März 2014

Schoko-Nuss-Schnitten

Hallo zusammen,

die letzten Wochen des Wintersemesters waren recht anstrengend und da habe ich öfter gebacken, um uns allen die Stimmung zu versüßen. Vor einer Weile hat sich meine liebe Freundin was Schokoladiges mit Walnüssen gewünscht - zum Glück, denn die Schoko-Nuss-Schnitten, die dabei herausgekommen sind, waren unglaublich gut!



Gerade genieße ich meine Semesterferien in vollen Zügen. Die letzte Woche war sehr turbulent: Ich hatte Ende Februar Geburtstag und habe schön mit meiner Familie gefeiert, wir haben meinen Freund am Flughafen abgeholt und er ist endlich wieder da, ich habe noch eine kleine Schwester bekommen... und jede Menge liebe Menschen wiedergetroffen. Außerdem waren wir auf dem Kinderfasching - eigentlich mag ich Fasching nicht sonderlich, aber für die Kleinen habe ich mich sogar ein bisschen verkleidet :-). Auf Instagram bekommt ihr etwas mehr aus meinem Alltag zu sehen, wenn ihr wollt.


Schoko-Nuss-Schnitten
(Für eine rechteckige Form - meine hat 20x30 cm. Am Rand waren die Schnitten aber sehr dünn. Ich empfehle, eine etwas kleinere Form zu nehmen oder die Menge zu verdoppeln.)

100 g Zartbitterschokolade
120 g Butter
2 Eier
75 g Zucker
35 g brauner Zucker
1 Pk. Vanillezucker
20 g Mehl
20 g gemahlene Haselnüsse
1 EL Kakao
1/2 TL Backpulver

Die Schokolade und die Butter vorsichtig schmelzen, zum Beispiel in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze. Dabei ab und zu umrühren. Die Eier mit den drei Zuckersorten auf höchster Stufe schaumig rühren. Die etwas abgekühlte Schokoladenmasse dazugeben und unterrühren. Dann Mehl, Haselnüsse, Kakao und Backpulver unterheben. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und bei 175 Grad etwa 25 Minuten backen. Auskühlen lassen, eventuell mit Kuvertüre überziehen und mit Walnüssen garnieren.


Vielen lieben Dank übrigens für eure Kommentare zum Blog-Geburtstag! Bis Sonntag könnt ihr noch an meinem kleinen Give away teilnehmen.

Lasst es euch gut gehen!
Eure Assata






Kommentare:

  1. die schnittchen sehen sehr schnittig aus ;) geradezu verboten gut! die müssen demnächst nachgemacht werden! danke für das schöne rezept.
    alles liebe
    nadin

    AntwortenLöschen
  2. ach ja, der teller ist auch ein tolles schätzchen ;)

    AntwortenLöschen
  3. mhmm die sehen wirklich unglaublich lecker aus!!
    liebe grüße
    laura&nora

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmmm, lecker, da hätte ich jetzt gerne ein Stück von.... Habe gerade zu Mittag gegessen, das wäre der perfekte Nachtisch :-)

    Danke für das Rezept!
    Liebe Grüße
    Julia
    http://stilblume.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Allerbeste Walnusschnitten von der allerbesten Wunscherfüllerin!!!!! Ich freue mich auf weitere solcher Geistesblitze... falls du mal wieder Inspiration brauchst, nä ... ;)

    AntwortenLöschen
  6. Nuss? Schoko? Immer her damit! :-)

    AntwortenLöschen
  7. Ach sehen die toll und lecker aus. Da bekomme ich direkt Hunger. Nuss und Schoki passt aber auch einfach wunderbar zusammen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Sieht sehr lecker aus und schöne Kombination :)

    Liebe Grüße
    luisa

    AntwortenLöschen
  9. Oh, die sehen echt megaschokoladig aus, lecker! Walnüsse passen echt super zu dunkler Schoki. Davon hätt ich jetzt gern einen und dazu ne große Schale Milchkaffee.

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen ja unglaublich lecker aus, Wahnsinn!

    AntwortenLöschen
  11. Du hast echt wunderschöne Bilder, bekomme ich gleich hunger wenn ich die sehe. Als ich gesehen habe dass du über GFC noch unter 200 leser hast, war ich ehrlich gesagt etwas erschrocken, aber andererseits dachte ich mit, auf gehts ich nominiere dich einfach mal für den Liebster Award, würde mich echt freuen, wenn du mitmachen würdest.

    LG marina

    http://marinas-allerlei.blogspot.de/2014/03/liebster-award.html

    AntwortenLöschen
  12. aaaaw ich könnt meine tastatur vollsabbern *Q* darauf hätt ich jetzt richtig lust >-<
    lg ;**

    AntwortenLöschen
  13. Boah, sehen die gut aus! Ich könnte schwören, dass der Teig supersaftig und die Schokolade superknackig war. Solche bringst du das nächste Mal zum Workshop mit, ja? :) Und vielen Dank für deinen lieben Kommentar <3 Lieber Gruß, Vera

    AntwortenLöschen
  14. mhmmm die sehen köstlich aus!
    Ich habe auch ähnliche nuss-schoko-brownies, die einfach immer ankommen :D

    erdnussbuttercookies???? AWWWWRRRRR!!!! jetzt hab ich lust auf cookies!

    AntwortenLöschen
  15. Ui sehen die gut aus :)!!!
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Fragen, Anregungen, Kritik & auch über Lob ;)